Haus des Abschieds Heilbronn - Bestattungen Appel

Die Trauerfeier

Autor Foto Franziska Rosendahl

Wie lade ich zu einer Beerdigung ein?

Es gibt mehrere Möglichkeiten die Trauergäste einzuladen. Beispielsweise über eine öffentliche Traueranzeige in der Zeitung, Trauerkarten oder über eine persönlich ausgesprochene Einladung. Sie sollten sich vorab Gedanken darüber machen, wie viele Gäste sie einladen möchten bzw. wie viele durch eine öffentliche Traueranzeige zu erwarten sind. Schreibe sie eine Gästeliste, um sich einen groben Überblick zu verschaffen. Dies erleichtert ihnen die Planung.

Was bringe ich zu einer Beerdigung mit?

Üblicherweise bring man als Trauergast auf einer Beerdigung einen Blumenkranz, ein Blumengebinde oder eine einzelne Blume mit. Achten Sie aber darauf, ob eventuell von den Angehörigen ausdrücklich gewünscht war, dass auf Blumenzuwendungen verzichtet werden soll. Nicht selten wird um eine Spende für einen bestimmten Zweck gebeten, anstelle von Blumen.

Die Größe der Blumenkränze sollte auch in Abhängigkeit zur Bestattungsart stehen. Bei der Erdbestattung darf der Blumenschmuck größer ausfallen als bei einer Urnentrauerfeier mit anschließender Beisetzung. Dies liegt begründet in der Größe des Grabes. Der Blumenschmuck wird meist, nachdem das Grab geschlossen wurde auf die frische Erde gelegt. Bei einem Erdgrab besteht ihr viel mehr Platz als bei einem Urnengrab.

Was ziehe ich auf der Beerdigung an?

Achten Sie bei der Wahl ihrer Kleidung auf ein dezentes, konservatives Erscheinungsbild. Üblicherweise trägt man zu Trauerfeiern oder Beerdigungen schwarz. Allzu viel Gewicht sollten Sie der Farbe Schwarz aber trotzdem nicht geben. Viel wichtiger ist es, dass die die folgenden Punkte berücksichtigen:

  • Förmliche Kleidung
  • Einfarbige Kleidungsstücke (z. B. schwarz, dunkelblau oder grau)
  • Farblich passende Schuhe
  • Weißes Hemd oder Bluse

Bunte Kleidung sollte nur dann gewählt werden, wenn dies von den Angehörigen oder dem Verstorbenen ausdrücklich gewünscht wird. Sollte dem so sein, wird dies im Vorfeld immer kommuniziert.

Wo sitze ich auf einer Trauerfeier?

Während der Trauerfeier sitzen die Angehörigen immer in den ersten Reihen. In den nachfolgenden Sitzreihen sitzen die nächsten Verwandten und die engen Freunde des Verstorbenen. Danach kommen entferne Verwandte und Bekannte.

Der Weg zum Grab

Der Trauerzug zum Grab findet in der gleichen Reihenfolge wie zuvor gesessen wurde statt. Der Trauerzug erfolgt in Stille. Persönliche Gespräche sind in diesem Moment unangemessen.

Weitere Beiträge

Handreichung - Bestattungen Appel

Kondolenz und Anteilnahme

Persönlich oder schriftlich kondolieren? Wichtig ist: Umso näher Sie den Verstorbenen standen bzw. den Hinterbliebenen stehen, desto persönlicher sollte Ihre Anteilnahme gestalten. Davon ist […]
Pascal Appel - Bestattungen Appel
13. November 2022